Kosten & Kostenübernahme

Eine osteopathische Behandlung dauert bei mir ca. 55 Minuten. Hierfür berechne ich 90€. Da Säuglinge und Kinder oft schneller auf die Behandlung reagieren, dauern Folgetermine für diese meist nur ca. 30 Minuten. Dementsprechend wird der Preis angepasst.

Je nach Versicherungsumfang werden die Kosten für Osteopathie- bzw. Heilpraktikerleistungen im Rahmen privater Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen übernommen.

Die Abrechnung erfolgt nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).

Auch gesetzliche Krankenkassen bezuschussen osteopathische Behandlungen.

Über die Voraussetzungen und die Höhe der Erstattung informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse. Informationen darüber finden Sie hier: https://www.osteopathie.de/krankenkassenliste

Die Vorgaben für die Erstattung erfülle ich durch meine Ausbildung sowie als BAO zertifizierte Osteopathin und Mitgliedschaft im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD).